Supervision

Coaching

Ziele von Supervision und Coaching

Der Supervisionsprozess ist als Entlastung zu sehen, als Form der Psychohygiene und als Möglichkeit, eingefahrenen Denkschemen auf die Spur zu kommen. Ziel ist aus passiv Betroffenen aktiv Beteiligte werden zu lassen, die interaktive Prozesse bewusst gestalten können.

Supervision ermöglicht im vertraulichen Rahmen die Betrachtung beruflichen Handelns aus verschiedenen Blickwinkeln.

Fördert persönliche, fachliche und soziale Kompetenz und eröffnet damit neue Handlungsmöglichkeiten.

Ermöglicht es Berufstätigen, ihre Arbeitsbeziehungen befriedigend zu gestalten. Entlastet, beugt dem Burnout vor und erhöht damit die Arbeitszufriedenheit.

„Der Erkenntnisgewinn von Supervisionen wie auch Coachingprozessen ist als Einladung zu verstehen, die Beziehung zwischen der einen Person und den beruflichen Netzwerken und Systemen so zu gestalten, dass beide Seiten sich in der Perspektive weiten können und davon profitieren.”